Reisen

Finnland 2021: Zu Besuch in Helsinkis neuer Stadtbibliothek Oodi

10.-16.10.2021 — Unser Reiseteilnehmer Lambert Heller arbeitet als Bibliothekar in Deutschland und war dementsprechend besonders am Besuch der neuen Stadtbibliothek Oodi in Helsinki während unserer politischen Reise interessiert. In seinem Beitrag berichtet er aus seiner Perspektive.

Venedig 2021: Overtourism – Biennale – Pandemie

12.-18.09.2021 — Tod und Venedig? In wenigen Bereichen sind die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie so sehr zu spüren, wie im Tourismussektor. Wie sieht die Zukunft Venedigs aus? Wir laden ein zu einer kritischen Raumexkursion und zum Besuch der Architekturbiennale

Lausitz 2020: Zwischen Wandel und Bruch

02.-06.09.2020 — Mit Rad und Neugier versuchten wir der K-Frage in der Lausitz auf den Grund zu gehen: Was bedeutet die Kohle für die Region? Und was prägt sie noch, jenseits der Tagebaue? Gefunden haben wir inspirierende Menschen, beeindruckende künstliche Landschaften und eine offene Zukunft.

Finnland 2020: Sauna als öffentlicher Raum

26.07.-02.08.2020 – Unser Mitreisender Costa berichtet in einem Artikel über unsere Sauna-Erfahrungen während unserer Exkursion nach Südfinnland. Obwohl öffentliche Saunen durchaus ums Überleben kämpfen, sind sie weiterhin ein Symbol für das Wohlergehen vieler Finn:innen.

Spanien 2019: Architektur in der Krise & darüber hinaus

05.-13.09.2019 — Auf der Suche nach Spuren der Immobilien- und Wirtschaftskrise ab 2007 haben wir herausgefunden, wie Stadtentwicklung von unten aussieht. Dabei lernten wir von Zwangsräumungen bedrohte Menschen kennen, diverse Nachbarschaftsinitiativen und unkommerzielle Netzwerke.

Lausitz 2018: Zwischen Heimatverlust und Kohlestolz

21.-24.06.2018 — Die Lausitz ist eine sich stark verändernde Region und steht vor einem tiefgreifenden Strukturwandel. Zwischen Kohleindustrie und renaturierten Landschaften, Geisterdörfern und wiederaufgebauten Orten lernten wir die Komplexität der Energiewende für die Region hautnah kennen.