Reisen

Finnland 2021: Sozialer Wohlfahrtsstaat – Starke Gesellschaft?

10.-16.10.2021 — Häufig wird „bewiesen“, dass Finn:innen in fast allem besser sind. Zudem wurde Finnland bereits zum dritten Mal in Folge zum glücklichsten Land der Welt gekürt. Was hat es mit diesem „Glück“ auf sich und was haben Staat und Zivilgesellschaft damit zu tun?

Lausitz 2020: Zwischen Wandel und Bruch

02.-06.09.2020 — Mit Rad und Neugier versuchten wir der K-Frage in der Lausitz auf den Grund zu gehen: Was bedeutet die Kohle für die Region? Und was prägt sie noch, jenseits der Tagebaue? Gefunden haben wir inspirierende Menschen, beeindruckende künstliche Landschaften und eine offene Zukunft.

Finnland 2020: Architektur und Identität

26.07.-02.08.2020 — Design und Kultur, Architektur und Gesellschaft sind in Finnland eng miteinander verzahnt. Das Land ist knapp über 100 Jahre alt und kann eine Vielfalt qualitativ hochwertiger Architektur vorweisen. Wir machen uns auf die Reise zu den Spannungsfeldern von Identifikation mit Ä…

Spanien 2019: Architektur in der Krise & darüber hinaus

05.-13.09.2019 — Wir haben uns auf die Suche nach Auswirkungen der Immobilien- und Wirtschaftskrise ab 2007 gemacht und dabei herausgefunden, wie Stadtentwicklung von unten aussehen kann. Dabei lernten wir von Zwangsräumungen bedrohte Menschen kennen, diverse Nachbarschaftsinitiativen und unkomme…

Lausitz 2018: Zwischen Heimatverlust und Kohlestolz

21.-24.06.2018 — Die Lausitz ist eine sich stark verändernde Region und steht vor einem tiefgreifenden Strukturwandel. Zwischen Kohleindustrie und renaturierten Landschaften, Geisterdörfern und wiederaufgebauten Orten lernten wir die Komplexität der Energiewende für die Region hautnah kennen.